Demokratie und Polizeigewalt in Frankreich – der verschwiegene Skandal

Wieder einmal verschweigen die Medien hierzulande einen himmelschreienden Skandal. Ohne auf die Forderungen der Gelbwesten einzugehen, ohne die doch manchmal kruden Sammlungen ihrer Vorschläge bewerten zu wollen, ohne die staatliche Selbstbestimmung in Frankreich zu hinterfragen – handelt es sich  zum großen Teil um einfache Bürger, die Abgehängten des „modernen Europa“, kleine Leute.

Mittlerweile gibt es etliche Stunden Videomaterial aus ca. 15 Städten Frankreichs, Augenzeugenberichte und Artikel. Was man darauf sehen kann, ist Europas unwürdig. Durch den Einsatz von Polizeikräften, aber auch von Mitgliedern eines europäischen Gendarmeriekorps (EURO-GENDFORCE) wurden in nicht einmal 9 Wochen 13 Gelbwesten getötet, 1600 zum Teil schwer verletzt und ca. 6000 gefangen genommen. Die Bilder sind der Horror.

Die Demokratie, der Umgang mit Bürgerprotesten in unserem Nachbarland ist auf dem Niveau einer mittelamerikanischen Junta angekommen. In jedem Falle verschweigen unsere Medien Größe, Anzahl und Verhalten der Proteste. In dem europäischen Vorzeigeland herrschen Woche für Woche Zustände wie in einem Bürgerkrieg. Der Staat führt ihn gegen seine Bürger und mit Waffen, die nicht einfach zur Auflösung von Demonstrationen dienen. Man stelle sich vor, in Moskau oder gar Budapest kämen Menschen bei Protesten ums Leben, was würde Europa sagen?

Wir wollen dazu informieren und aufklären. Diese Liste wird immer weiter geführt und ergänzt.

Dokumentation und Linkliste als .pdf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s